Monat: April 2019

High-Level-Seminar in Berlin

High-Level-Seminar in Berlin

Zu einem ganz besonderen Termin kann der DKenB in diesem Sommer einladen. Zusammen mit der European Kendo Federation und der Zen Nihon Kendo Renmei veranstalten wir vom 26. bis 28. Juli 2019 ein High-Level-Seminar für Dan-Träger in Berlin. Geleitet wird das Seminar von zwei hochrangigen sensei aus Japan, KATO Koji (8. Dan Hanshi) und MATSUSHITA Yoshinobu (8. Dan Kyoshi)

Als besonderes Schmankerl wird es auch Prüfungsmöglichkeiten bis zum 7. Dan geben, was den Anreiz für hochrangige Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusätzlich erhöhen dürfte. 

Die Anmeldung für das Seminar ist bis zum 14. Juli 2019 möglich. Die Prüfungsanmeldung ist ebenfalls freigeschaltet.

Posted by Julia Trzinski in Allgemein

DJC 2019 – Ergebnisse

[Fotos (C) Thieu-Hoa Le]

Deutscher Jugendcup 2019

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Deutscher Jugendcup in Frankfurt statt. Am 06. und 07. April trafen sich 126 junge kenshi von 7 bis 21 Jahren aus 31 Vereinen in Deutschlands Sporthauptstadt, um in 6 Kategorien gegeneinander anzutreten. Wie immer wurde der Jugendcup am Sonntag mit einem gemeinsamen Training beendet, dass dieses Mal unter der Leitung von Bundestrainer YAMADA Kaoru-sensei (7.Dan) stattfand. Unterstützt wurde Yamada-sensei durch den Nationaltrainer Sascha Yokoo, einen der zukünftigen Nationaltrainer, Roberto Kumpf, und den Kapitän der Nationalmannschaft, Hiro Ohno.

Ein besonderer Dank gilt den Bundes- und Landeskampfrichtern, dem Landesverband Hessen als Ausrichter und den Eltern und Betreuern der Kinder und Jugendlichen.

Die vollständige Ergebnisliste findet sich hier.

Posted by Julia Trzinski in Allgemein

Frauenlehrgang 2019

Fotos: Susanne Casten-Jarosch

18. Frauenlehrgang des DKenB in Frankfurt

mit Oishi Junko-sensei, 7. Dan Kendo

Am diesjährigen 18. Frauenlehrgang nahmen 33  Frauen teil. Gäste aus Österreich und Frankreich waren ebenfalls anwesend. Oishi Junko-sensei leitete den Lehrgang zum dritten Mal in Folge mit zunehmendem Erfolg. Vielen Dank an den hessischen Landesverband für seine professionelle Organisation vor Ort mit Kazuko Kumpf, Christel Heininger und Chie Sakamoto-Meinberg.

Hier ein Bericht der Teilnehmerin Maria Scholz:

Von 30. bis 31. März wurde der 18. Frauenlehrgang des Deutschen Kendobunds in Frankfurt angeboten. Thema des Lehrgangs unter der Leitung von OISHI Junko, 7. Dan, war Kihon – Grundlagen.  Angefangen beim korrekten Anziehen der Bogu bis zum richtigen Gehen und Ausführen von Suburi und den Grundschlägen, brachte uns Oishi-sensei ihre Erfahrungen und Tipps nahe.  Dabei lag der Schwerpunkt bei den Übungen auf dem korrekten und bewussten Einsatz der Bauchmuskulatur. Auch zeigte sie uns wie geeignete Tare und Do für Frauen aussehen sollten.  Am Sonntag gab es neben Technikübungen viel Jigeiko und jede bekam die Gelegenheit mit Sensei Jigeiko zu machen.

In einer sehr angenehmen Atmosphäre konnten alle Teilnehmerinnen, egal welchen Alters und welcher Graduierung, miteinander und voneinander lernen. Oishi-senseis Ziel, mit jedem in respektvollem Umgang und auf seinem Niveau zu üben und zu kämpfen, war auf jeden Fall in diesem Lehrgang spürbar und machte das Wochenende zu einer wertvollen Erfahrung. Sehr empfehlenswert, im nächsten Jahr gerne wieder!

Posted by Julia Trzinski in Allgemein