Monat: August 2019

Trainerseminar 2019

Trainerseminar 2019

Trainerlehrgang mit Satoh Nariaki (8. Dan Hanshi)

Vom 24. bis 27. Oktober 2019 findet zum 17. Mal der Trainerlehrgang des DKenB im Sportzentrum Lindow statt.

In einem Kendo-Dojo zu trainieren, bedeutet auch immer, dass man sein eigenes Wissen weitergibt. Nicht durch Worte, sondern dadurch, dass man beim gemeinsamen Training sein Bestes gibt und das Gegenüber dadurch dazu bringt, auch das eigene Beste aus sich herauszuholen. So wächst man aneinander.

Für diejenigen Kendoka, die in ihrem Dojo das Training leiten, bietet der DKenB seit 17 Jahren einen Trainerlehrgang an, bei dem erfahrene Sensei Methoden und Techniken weitergeben, die das gemeinsame Erlernen verbessern. In diesem Jahr haben wir die Ehre und das Vergnügen, mit Satoh Nariaki-sensei einen guten Freund des deutschen Kendo, sowie einen der angesehensten Lehrer Japans in Lindow begrüßen zu dürfen. Satoh-sensei besucht seit Jahrzehnten Deutschland und hat großen Einfluss auf den Weg des Schwertes bei uns, in Japan und weltweit. Wir sind glücklich, dass er immer wieder nach Deutschland kommt, um seinen Erfahrungsschatz mit uns zu teilen.

Wer diese besondere Gelegenheit wahrnehmen möchte, kann sich bis zum 04. Oktober 2019 anmelden. Die Teilnahmevoraussetzungen finden sich in der Ausschreibung. Im Unterschied zu den Trainerseminaren, bei denen die Teilnahme auf Kendoka ab dem 3. Dan begrenzt war, können in diesem Jahr alle Dan-Träger teilnehmen, die bereits in ihren Dojo das Training geleitet haben.

Posted by Julia Trzinski in Allgemein

25 Jahre DKenB – Das Jubiläum

[Fotos: DKenB; mehr Fotos hier 
(Weiterleitung zu Google,
bei Verwendung bitte Quelle angeben)]

25 Jahre DKenB – Das Jubiläum

Am 03. August sind Kendoka aus dem ganzen Land nach Frankfurt gekommen, um das 25-jährige Jubiläum unseres Verbandes und 50 Jahre Kendo in Deutschland zu feiern. Als Ehrengäste durften wir KOBAYASHI Hideo-sensei (8. Dan Hanshi) und SATO Nariaki-sensei (8. Dan Hanshi) begrüßen, die unserem Verband seit Jahrzehnten verbunden sind. So war Kobayashi-sensei  1980 der dritte Bundestrainer, der vom japanischen Verband nach Deutschland entsandt wurde. Sato-sensei machte seine erste Kendoreise nach Deutschland sogar schon 1973. Was beide Sensei uns für die Zukunft mitgeben möchten, lässt sich auch in unserer Festschrift nachlesen

Nach einem gemeinsamen Training mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ging es mit einem Festakt in der Frankfurter Gerbermühle weiter. Hier hatten wir das Privileg, noch einmal kurze Reden der japanischen Gäste, sowie von unserem Präsidenten Detlef Viebranz (7. Dan Kyoshi) und unserem Ehrenpräsidenten Rainer Jättkowski (7. Dan Kyoshi) zu hören. 

Auch konnten wir einige verdiente Kendotreibende ehren. Mit der goldenen Ehrennadel des Verbands wurden ausgezeichent Ingrid Benkmann, Ralph Lehmann, Sabrina Kumpf, Lissa Meinberg, Angela Becht, Wiebke Röhrbein und Detlef Viebranz. Die silberne Ehrennadel erhielten Kazuko Kumpf, Marina Hokari und Roberto Kumpf

Wir schauen glücklich zurück auf einen tollen Tag in Frankfurt und freuen uns schon auf die nächsten 25 Jahre mit Euch!

Posted by Julia Trzinski in Allgemein