[Fotos: E. zur Megede]

Ergebnisse der 44. Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Am 10. und 11. November fanden in Hanau die 44. Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Sechs Frauenteams und dreizehn Männerteams kämpften um die Titel. Bei den Damen konnte Hessen den Titel aus dem letzten Jahr verteidigen. Auch bei den Männern siegte ein Team aus Hessen. Die zweiten Plätze gingen, wie im vergangenen Jahr, an den KenVO, beziehungsweise nach Berlin.   

Die kompletten Ergebnisse sehen wie folgt aus:

Frauen

1.Platz Hessen  Nadine Aust Marina Hokari Katharina Kraus Sabrina Kumpf Alisa Strupp Anna Fujitas Lora Kovacheva
2.Platz KenVO Sofia Ade Sabine Nuding Jasmin Rodig Christiane Rupf Anne Willam Johanna Rüdiger
3.Platz NRW Eva Lücke Thiprudee Dederichs Jenni Höch Claudia Heineke         Susanne Kohnert
3.Platz Bayern Dance Yokoo Bettina Kolbe Laura Schäfer Cornelia Lyu Lissa Meinberg Lucile Mermoud
Kampfgeist NRW Thiprudee Dederichs
Kampfgeist Hessen Alisa Strupp

Männer

1.Platz Hessen 1 Serdar Aktürk Roman Ebert Roberto Kumpf Hiroyuki Ohno Ken Watanabe
2.Platz Berlin 1 Alexander Jakupovic Shinta Kato Anton Neeb Patrich Fränkel Alexander Triebsees Henning Schulz
3.platz Württemberg Christian Kaden Miles Bonenberger Dawid Slowik Genta Kozaki Andreas Bauer Alessandro Zhang
3.Platz KenVO Robert Jurisch Mathias Grottke Florian Keßler Tino Lehmann Benedikt Zöhler Silvio Popall
Kampfgeist Baden Luca Klein

Der DKenB bedankt sich wie immer bei allen Teilnehmenden, sowie bei den Kampfrichterinnen und Kampfrichtern und dem austragenden Verband.