Einstellung/Innerehaltung der Kampfrichter

→ Fair,objektiv und selbstlos sein

→ Nach dem Shiai- und Shimpan-Regelwerk korrekt beurteilen

→Angemessene Fähigkeit zur Beurteilungbesitzen

→ Kompetenz in Schiedrichterfähigkeiten besitzen

→Würdige Haltung und Ruhe bewahren

→ Das Bewusstsein des Schiedsrichters nicht zu vergessen, dass man eine große Verantwortung im Wettkampf trägt.

→ Die Schiedsrichter können verantwortlich für das Kendo-Leben eines Wettkämpfers sein. Je nach Meisterschaft könnte Sieg oder Niederlage eines Wettkämpfers eine entscheidende Rolle seines Kendo-Lebens spielen. Alle Entscheidungen sind ernst zu

nehmen, weil sie das gesamte Kendo-Leben eines Wettkämpfers beeinflussen könnte.

→Gesund und aktiv sein.

Shimpansetzen menschliche Sinne ein, die sich auf das Sehen und Hören konzentrieren.

Es ist daher wichtig, körperlich und geistig gesund und aktiv zu sein.