Liebe Kendogemeinschaft,

CoVid19 hält uns im Griff und hat gravierende Auswirkungen auf unseren Alltag.

Die Kendoeuropameisterschaft in Kristiansand wurde Donnerstag, 12.03. von der EKF abgesagt. Mittlerweile bestehen Reisebeschränkungen bei der Einreise in Norwegen.

Die AJKF hat BT Tanzawa Sensei vorzeitig nach Japan zurückbeordert und er wird uns leider bereits Montag, 16.03. wieder verlassen. Das bedauern wir sehr!

Die frühzeitige Absage und Verschiebung von DEM und DJC auf einen späteren Termin wird durch die empfohlenen Gesundheits- und Verhaltenshinweise der staatlichen Gesundheitsämter nachträglich als gute Entscheidung bestätigt.

Das Gasshuku werden wir nicht durchführen können, da alle Sportstätten in der Trägerschaft der öffentlichen Hand zunächst bis Mitte April geschlossen bleiben sollen.

Für euren Trainingsbetrieb in den Vereinen und auf Landesebene informiert euch bitte über die aktuellen Empfehlungen und Weisungen der Landesgesundheitsämter und Landessportbünde.


Wir wünschen Euch allen, kommt gesund und unbeschadet durch diese Krise.

Präsidium DKenB