Nationalteam – Allgemeine Informationen

Der Deutsche Kendo Bund beruft jährlich ein Nationalteam, welches Deutschland bei Weltmeisterschaften (alle drei Jahre, ohne Jugend) und Europameisterschaften (in den Jahren dazwischen) vertritt.

Die Saison ist in drei Phasen eingeteilt. Im Herbst beginnt die Sichtungsphase mit 2 Sichtungen und dem obligatorischen Kangeiko, an dessen Ende die aktuellen Kader nominiert werden. In der Auswahlphase treffen sich die Mitglieder des Kaders monatlich zu Trainingsveranstaltungen mit dem japanischen Bundestrainer und nehmen an internationalen Übungsturnieren teil. Aus dieser Gruppe wird das Nationalteam berufen, welches in der Trainingsphase in weiteren Trainingseinheiten um dem Frühlings-Gasshuku den letzten Schliff erhält.

Interessenten, die an Sichtungsveranstaltungen teilgenommen haben, aber nicht nominiert wurden, sind herzlich willkommen, weiterhin an Kadertrainings teilzunehmen. So können sie das Nationalteam unterstützen und gemeinsam das eigene Kendo verbessern. Zudem werden Gäste aus dem In- und Ausland eingeladen, die den Kader bereichern. Am Ende jeder Nationalteamveranstaltung gibt es ein offenes Jigeiko, bei dem alle Rüstungsträger die Möglichkeit bekommen, sich mit dem Kader zu messen.

Die Auswahl des Jugend-Kaders für Europameisterschaften koordiniert der Referent für Jugend (jugend@dkenb.de). Nach der Nominierung des Jugend-Kaders werden diese in den Trainingsplan des Nationalteams mit aufgenommen und vom Trainerstab betreut.

Voraussetzungen für die Nominierung in den Kader der Herren und Damen:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder Daueraufenthaltsgenehmigung
  • Vollendetes 18. Lebensjahr am Wettkampftag
  • Teilnahme am Kangeiko
  • gültiger DKenB Pass

Voraussetzungen für die Nominierung in den Jugend-Kader:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder Daueraufenthaltsgenehmigung
  • Vollendetes 15. Lebensjahr am Wettkampftag
  • Teilnahme am Kangeiko
  • gültiger DKenB Pass

Termine:
Den aktuellen Fahrplan für die WKC/EKC sowie Ausschreibungen zu den Kaderveranstaltungen findet ihr auf der DKenB Website.

Anmeldung:
Die Anmeldung zu Sichtungsveranstaltungen erfolgt ausschließlich über die DKenB Website. Bei Rückfragen wendet euch bitte an Shinta Kato (nt.co-trainer@dkenb.de).

Ausrichtung von Kaderveranstaltungen:
Es werden immer Interessenten zur Ausrichtung von Sichtungen und Kadertrainings gesucht. Wenn ihr Lust habt, uns in eurem Dojo zu Gast zu haben, wendet euch bitte an Tino Lehmann (nt.manager@dkenb.de).